pakistan chat rooms free online african american chat line numbers

how to create a dating website for free Grillen mit Grillschale: Aluminium auf dem Grill kann krank machen

Vorsicht: Grillen mit Alu-Schalen kann krank machen
how to start a dating service business Vorsicht: Grillen mit Alu-Schalen kann krank machen how to start an online dating site business Unterschätzte Gefahr how to open a dating business 00:08:44
how to start a dating consultant business 00:00how to start a speed dating business | how to start a dating business 00:08:44

Durch Hitze entziehen Lebensmittel der Alufolie das Gift

how to set up a dating website for free Alufolie findet man wohl nahezu in jedem Haushalt. Beim Grillen sind kleine Alupäckchen, in denen Gemüse gegrillt wird, mindestens genauso beliebt wie Aluschalen fürs Fleisch. So ist das Grillen hygienischer und auch gesünder, denken Sie? Vorsicht! Wir haben getestet, welche Gefahr wirklich hinter Aluminium auf dem Grill steckt.

how to choose a username for a dating site Was viele nicht wissen: Schon von Grund auf sind viele Lebensmittel mit Aluminium belastet, da sich das Metall beispielsweise schon in geringen Mengen in der Erde befindet. Dieser an sich ungefährliche Wert in den Lebensmitteln kann durch das Erhitzen auf dem Grill aber drastisch steigen. Säure- oder salzhaltiges Gemüse wie zum Beispiel Tomaten können das Aluminium beim Grillen aus den Aluschalen beziehungsweise der Folie herauslösen. Dass Erhitzen diesen Prozess verstärkt, steht leider nicht auf den Verpackungen, dort wird Alufolie immer wieder fürs Kochen empfohlen.

free usa voice chat Tests im Labor haben ergeben, dass Grillen in Alufolie oder Aluschalen den Aluminiumwert in dem jeweiligen Lebensmittel zum Teil um ein Vielfaches erhöht. Ein in Alufolie gewickeltes Lachsfilet mit Zitrone hatte nach dem Grillen einen viermal so hohen Aluminiumwert wie vorher, da die säurehaltige Zitrone das Gift aus der Folie gelöst und an den Fisch abgegeben hat. Auch mariniertes Grillfleisch, das in einer Aluschale gegrillt wurde, hatte nach dem Grillen mehr Aluminium in sich. Tomaten können nach dem Grillen in Alufolie zum Beispiel einen 30 Mal so hohen Aluminiumwert haben als vor dem Grillen. Bei allen im Labor getesteten Lebensmitteln wäre es gesünder gewesen, die Lebensmittel ohne Alu-Kontakt zuzubereiten.

Was macht Aluminium so gefährlich?

comparisons of online dating sites Metall-Toxikologe Peter Jennrich hat uns erklärt, was Aluminium so gefährlich macht. Das Gift kann in unserem Körper große Schäden anrichten. Gesunde Brustzellen kann Aluminium zum Beispiel angreifen und so die Entstehung von Brustkrebszellen fördern. Außerdem ist Aluminium Gift für das Immun- und das Nervensystem. Andere Folgen eines zu hohen Aluminiumwertes im Körper können Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten oder Allergien sein. Dabei kommt es aber vor allem auf die Dosis an, der der Körper ausgesetzt wird. Schon der Griff zum Deo, der Gesichtscreme oder Schminke am Morgen bringt die Haut mit Aluminium in Kontakt. Allerdings ist ein EU-Richtwert von 60 mg Aluminium pro Woche bei einer Frau mit 60 Kilogramm Körpergewicht zum Beispiel unbedenklich.

im single facebook statuses Damit dieser Wert bei Ihnen nicht überschritten wird, sollten Sie sich in Zukunft genau überlegen, wie Sie Ihre Lebensmittel in der Grillsaison zubereiten. Hitze, Salz und Säure verstärken mit Alu-Kontakt den Aluminiumgehalt in Lebensmitteln. Eine Alternative könnte sein, Tomaten vor dem Erhitzen in der Aluschale zusätzlich in Backpapier einzuwickeln – sozusagen als Schutz vor Alu. Ansonsten können Sie den Alu-Effekt auch verringern, indem Sie das Essen erst nach dem Erhitzen würzen. Am besten benutzen Sie aber einfach eine Schale aus Edelstahl zum Grillen, dann kann erst gar kein Risiko entstehen.

how to send a dating site email Alle Informationen über die Gefahr von Aluminium und zusätzliche Tipps wie sie das Risiko verringern können, sehen Sie in unserem Video!