partnersuche gay kostenlos best dating website taiwan

partnerbörsen ohne anmeldung youtube Léa Linster: Die Grande Dame der europäischen Spitzenköche

Léa Linster
beste partnervermittlung berlin Starköchin Léa Linster kann auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken. casual dating site ireland © picture alliance, Sven Simon

Léa Linsters Motto: "Einfaches richtig gut machen"

partnersuche mecklenburg vorpommern kostenlos runterladen Léa Linster wurde am 27. April 1955 in Differdingen, Luxemburg, geboren und kam schon von Kindesbeinen an mit der Gastronomie in Kontakt: Ihre Eltern betrieben ein Café-Restaurant. Sie begann ein Jurastudium in Metz, doch als der Vater 1982 starb, übernahm sie den elterlichen Betrieb. Ihr Restaurant nannte sie 'Léa Linster'. Die junge Köchin wurde 1987 als erste Frau Luxemburgs zum 'Maître cuisinier' ernannt. Im selben Jahr erhielt ihr Restaurant einen Stern vom Guide Michelin. 1989 gewann das Ausnahmetalent den 'Bocuse d’Or', der auch als 'Oscar der Köche' bezeichnet wird.

Die Auszeichnung 'Bocuse d'Or' prägte Léa Linsters Karriere

partnersuche mecklenburg vorpommern kostenlos xp Der von Paul Bocuse gestiftete Kochwettbewerb 'Bocuse d'Or' wird seit 1987 alle zwei Jahre ausgetragen. Er gilt als anspruchsvollster Koch-Contest der Welt und wer ihn gewinnt, steht vor einer großen Zukunft als Küchenchef. Léa Linster ist die einzige Frau, die diese Auszeichnung je erringen konnte. Auch ihr brachte sie einen Karriereschub. Die erfolgreichsten Köche Frankreichs, darunter Paul Bocuse selbst, wurden ihre Mentoren. Im Laufe der Jahre errang Léa Linster noch häufig Auszeichnungen, doch der 'Bocuse d´Or' bleibt ihr wichtigster Preis.

partnersuche mecklenburg vorpommern kostenlos online 1990 wurde Léa Linsters Sohn Louis geboren. Nach dem Beziehungsaus mit dessen Vater Francis zog sie ihren Sohn alleine auf. 1991 eröffnete Léa Linster ihr zweites Restaurant, das 'Kaschthaus'. Hier servierte sie luxemburgische Küche auf höchstem Niveau, was auch zu ihrem Credo wurde: 'Einfaches richtig gut machen', so erklärte die Köchin bei einem Interview ihre Koch-Philosophie. 1996 erwarb Léa Linster einen Weinberg bei Remich an der luxemburgischen Mosel. Hier kultivierte sie den Elbling, einen trockenen Weißwein, den sie für den idealen Begleiter ihrer landestypischen Küche hält.

Léa Linsters weiterer Karrierelauf

chat schweiz online hören 2010 eröffnete Léa Linster den 'Pavillon Madeleine', ein Restaurant mit offener Küche. Auch der 'Pavillon Madeleine' zeichnet sich durch seine landestypische Küche aus. Ein Jahr später erfüllte sie sich mit einem Spezialitäten-Geschäft einen weiteren Traum. Léa Linster bietet hier Delikatessen und Schlemmereien an, auf deren Frische und Qualität sie größten Wert legt.

partnervermittlung für behinderte Léa Linster, die stets ein Lächeln auf den Lippen hat, zeigte ihre Kochkünste zum ersten Mal 2004 im SR Fernsehen. Vier Jahre lang hatte sie ihre eigene Kochshow, 'Léas KochLUST'. Gastauftritte im 'ZDF Fernsehgarten' und bei 'Lanz kocht' sowie als Moderatorin bei der 'ZDF Küchenschlacht' machten sie einem größeren Fernsehpublikum bekannt. In den Jahren 2013 und 2014 nahm sie als Teamchefin an der VOX-Show 'The Taste' teil. 2015, zu Léa Linsters 60. Geburtstag, erschien ihr autobiographisches Buch 'Mein Weg zu den Sternen'.

best flirt chat apps